Perspektiven für junge Flüchtlinge (PerjuF)

Blick in die Zukunft + Perspektive = Zuversicht

Projektinhalte

  • geförderte Berufsausbildung gefördert durch den Europäischen Sozialfonds, das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales, die Jobcenter Augsburg-Stadt und Augsburger Land und die Stadt Augsburg

  • mögliche Ausbildungen (Dauer): 

  • Elektroniker/in Energie- und Gebäudetechnik (3,5 Jahre)

  • Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement (3 Jahre)

  • Maler- und Lackierer/in (3 Jahre) oder Bauten- und Objektbeschichter/in (2 Jahre)

  • Vollzeitausbildung (Teilzeit nach Absprache möglich)

  • monatliche Ausbildungsvergütung ab 338€ (je nach Ausbildungsjahr)

  • Erstattung von Unterrichtsmaterialien u.ä. 

  • Unterstützung beim Schreiben des Berichtshefts

  • Wiederholung des Berufsschulstoffes

  • Fachtheorie und allgemeinbildender Unterricht

  • Prüfungsvorbereitung und Entwickeln von Lernstrategien

  • Erfahrungsaustausch mit anderen Auszubildenden

  • neben Ausbilder/in eine sozialpädagogische Begleitung zur individuellen Unterstützung

Projektteilnahme

  • Teilnahme für erwerbsfähige Leistungsberechtigte unter 25 Jahren 

  • 20 Plätze

  • Beginn laufendes Projektjahr: 1.9.2019

Andrea Haberman

Tel.: 0731/7254251
Mobil: 0163/7208605

Thorsten Kotyrba

Tel.: 0731/7254251
Mobil: 0163/7708022