Projekte

Unsere Arbeit besteht darin, die Menschen in unseren Projekten bei ihrem Weg (zurück) ins Berufsleben zu begleiten und zu unterstützen. Damit soll für sie eine selbstbewusste Teilhabe am beruflichen und gesellschaftlichen Leben leichter oder erst möglich werden.

Für diese Begleitung stehen in der infau-lern/statt GmbH zwei Bereiche mit unterschiedlichen Projekten rund um die Themen Arbeit und Beruf zur Verfügung.

 

Unser sozialpädagogischer Bereich verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der arbeitsweltbezogenen Jugendsozialarbeit.
Er bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen Projekte

  • zur Berufsorientierung
    Berufsorientierungscamps (BBOs), Berufsorientierungsprogramm (BOP)
  • zur Berufsvorbereitung und –qualifizierung
    Needs, kickstart II
  • zur (begleitenden) Berufsausbildung
    mammut II
  • zum beruflichen Einstieg und Wiedereinstieg
    Individuelles Coaching

 

In enger Kooperation mit den Arbeitgebern arbeitet unser Bereich Vermittlung in Beschäftigung - kurz: ViB. Aktuell profitieren Auszubildende des sog. ersten Arbeitsmarkts von einer bedarfsorientierten Unterstützung in der Assistierten Ausbildung (AsA) 

Alle Teilnehmenden werden - mit unterschiedlicher Schwerpunktsetzung - darin unterstützt, das eigene Bewerbungsmanagement zu optimieren.

Dies umfasst u.a. die Unterstützung

  • bei der Kontaktaufnahme mit potentiellen Arbeitgebern
  • bei der Analyse bisheriger Bewerbungen
  • bei der Überarbeitung der eigenen Bewerbungsunterlagen und des Bewerbungsprofils
  • durch Tipps zu Stellensuche und Bewerbungsverfahren
  • durch Erläuterungen zu aktuellen Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt
  • bei einer möglichen beruflichen Neuorientierung.
     

Zudem können Erwachsene, die längere Zeit ohne Beschäftigung waren, im Rahmen des ESF-Bundesprogramms zum Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit in einem unserer Handwerksbereiche wieder ins Arbeitsleben einsteigen.